Mischlingshundeshow und Gaudiwettkampf 2017

21.08.2017/G. Hofheinz

20-jähriges Jubiläum für die schon traditionelle Hundeshow mit anschließendem Gaudiwettkampf!

Schauplatz des Geschehens, einmal mehr, das Gelände der Hundefreunde Dachau, die auch wieder hervorragend für das leibliche Wohl aller Besucher sorgten, und auch die sonstigen Rahmenbedingungen inkl. Wetter liesen keine Wünsche offen.
Es meldeten sich diesmal 37 Teilnehmer für "Dachau's next Top-Mischling" an und 41 Teilnehmer stellten sich den Herausforderungen auf dem Gaudiparcours, moderiert wieder von Altmeister Andy Strieder.

 

Mixshow

Die Wertungen erfolgten durch eine 4-köpfige, fachkundige Jury (v.l.n.r.)  und bei der Arbeit:

Jury Mischlingsshow Jury bei der Arbeit

In der Klasse A "kurzhaarige Mischlinge unter 45 cm" siegten bei 8 Teilnehmern:
Sieger Klasse A

v.l. Franziska Weingärtner mit Adina (2.), Kathrin Mergl mit Sherlock (1.) und Yvonne Fichtler mit Tutnix (3.)

 

In der Klasse B "kurzhaarige Mischlinge über 45 cm" belegten die vordersten Plätze von 15 Startern:
Sieger Klasse B

v.l. Melanie Vieregg mit Bina (2.), Nicole Prause mit dem erst 9 Monate alten Findus (1.), und Julia Probst mit Roxy (3.)

 

In der Klasse C "langhaarige Mischlinge unter 45 cm" gewannen unter 8 Teilnehmern:
Sieger Klasse C

v.l. Michael Schmitz mit Santos (2.), Werner Reichart mit Piri (1.) und Liane Liegl mit Kysha (3.)

 

In der Klasse D "langhaarige Mischlinge über 45 cm" siegten unter 5 Startern:

Sieger Klasse D

v.l. Christine Schmid mit Merlin (2.), Monika Plappert mit Willy (1.) und Brigitte Fischer mit Cooper (3.)

 

 

 

Gaudiwettkampf             Gaudiwettkampf

 

Auch dieses Jahr galt es wieder für Hundeführer/in und Hund 6 Stationen zu überwinden:

Der Blindenhund - mit Tunnelblick - die Reifenprüfung - nicht fliegende Teppiche - Spinnengang - Ziel: der Fresskorb

Hier einige sehr schöne Eindrücke:

 

 

 

Die Sieger:

Sieger Gaudiwettkampf

v.l. Heidi Demel mit Leni (2.), Fabian Kraft mit Tarzan (1.) und Monika Plappert mit Wanda (3.)

 

Alle Teilnehmer erhielten gespendete Sachpreise (herzlichen Dank der Volks- und Raiffeisenbank) - es gab viel mit nach Hause zu schleppen....

 

Wir freuen uns sehr über die ausführliche Würdigung in der Presse, hier der Süddeutschen Zeitung, Dachauer Teil
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/hundewettbewerb-eine-ganz-grosse-versuchung-1.3634498#3